Mittwoch, 13.09.17, 14:01 Uhr

We shall overcome – Pete Seeger

Biografisches Musical am 29. September in der Schwabenlandhalle Fellbach

© Richard Becker

Mit dem biografischen Musical „We shall overcome – Pete Seeger“ sorgte das Theater Lindenhof, Melchingen, gemeinsam mit dem Tübinger Chor Semiseria im Mai bei den renommierten Ruhrfestspielen Recklinghausen für Begeisterungsstürme. Auf Einladung des Kulturamts Fellbach ist die Erfolgsproduktion von Regisseur Heiner Kondschak, die das Leben des legendären amerikanischen Folksängers als Zeitreise durch die jüngere US-Geschichte erzählt, nun in der Schwabenlandhalle zu erleben.

„We shall overcome“, „Where have all the flowers gone“, „If I had a hammer“ – mit seinen weithin populären Protestsongs hat Pete Seeger (1919–2014) nicht nur Freiheits- und Friedensbewegungen weltweit inspiriert, sondern auch Musikgrößen wie Bob Dylan, Joan Baez oder Bruce Springsteen nachhaltig geprägt. Von Anfang an war sein musikalisches Schaffen eng verknüpft mit sozialem und politischem Engagement: Er sang für die Arbeiter- und die Bürgerrechtsbewegung, kämpfte gegen den Vietnamkrieg und engagierte sich für den Umweltschutz. Noch im hohen Alter bezog Pete Seeger politisch Stellung und trat 2009 bei der Amtseinführung von US-Präsident Barack Obama auf.

Termin: Freitag, 29. September 2017, 20 Uhr

Ort: Schwabenlandhalle Fellbach

Eintritt: 14,95 bis 24,95 €, ermäßigt 5,36 €

Info: VVK beim i-Punkt Fellbach, Tel. 0711 - 58 00 58, sowie bei easyticket, Tel. 0711 - 2 55 55 55, www.easyticket.de

Kulturamt Fellbach
Marktplatz 1
70734 Fellbach
Tel. 0711 - 5851 434
Fax 0711 - 5851 119
kulturamt@fellbach.de

Weitere Informationen erhalten Sie hier